EinsätzeEinsätze

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. News
  3. Aktuelle Meldungen
  4. Einsätze

ELRD-Einsatz während Großveranstaltung

Datum: 06.07.2018

Während die Bereitschaften Bad Staffelstein, Lichtenfels und Michelau die Großveranstaltung "Lieder auf Banz - ein Abend mit Freunden" sanitätsdienstlich betreuten und durch die UG-SanEL koordiniert wurde, kam es um kurz nach 21:38 Uhr zu einem ELRD-Einsatz bei dem auch die UG-SanEL alarmiert wurde.

Auf der Bahnstrecke ist 700 m nach dem Schneyer Bahnhof ein Baum auf die Oberleitung gefallen. Aus diesem Grund musste der Personenzug, der mit ca. 40 Personen besetzt war, evakuiert werden. Nachdem die Feuerwehr die Personen aus dem Zug evakuierte, wurden diese durch das BRK in Empfang genommen und per Shuttle zum Bahnhof gefahren. Dort übernahm die Deutsche Bahn die Betroffenen und kümmerte sich um den Weitertransport. Das BRK bleibt zur Betreuung und zur Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort. Die Koordination des Einsatzes wurde durch die UG-SanEL, die zeitgleich noch die Veranstaltung "Lieder auf Banz" leitete, übernommen. Zum Zeitpunkt dieses Berichtes ist der Einsatz kurz vor der Beendigung.

Die Einsatzleitung bedankt sich bei allen Hilfsorganisationen und deren Einsatzkräften sowie der ILS Coburg für die hervorragende Zusammenarbeit.

Im Einsatz waren:
- RK Lichtenfels 7
- Kater Lichtenfels 12/2
- Rettung Weismain 71/1
- RK Ebersdorf 71/70
- RK Ebersdorf 72/70
- RK Sonnefeld 71/70
- RK Bad Staffelstein 14/10
- Feuerwehr
- Polizei



ELRD-Einsätze

Datum: 20.06.2018

Am heutigen Mitwoch kam es kurz nach 16:00 Uhr zur ersten Alarmierung des Einsatzleiter Rettungsdienst. Auf der A73 wurde ein PKW-Brand gemeldet. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass "nur" ein Schmorbrand eine Kabels im Fahrzeug zur Rauchentwicklung führte, die die Insassen zum Notruf veranlasste. Vorbildlich verließen die vier Insassen das Fahrzeug und brachten sich an der Böschung der Autobahn in Sicherheit. Alarmiert wurden zu diesem Einsatz:

- RK Lichtenfels 71/1
- RK Lichtenfels 7
- Polizei
- Feuerwehr

 Nur ca. 20 Minuten nachdem der Einsatzleiter wieder "eingerückt" war, erfolgte eine weitere Alarmierung für diesen. In Pferdsfeld (Gemeinde Ebensfeld) brannte ein landwirtschaftliches Anwesen. Kurz nach eintreffen des Einsatzleiters an der Einsatzstelle konnte ein Rettungswagen und ein Notarzt bei der ILS Coburg abbestellt werden da diese nicht benötigt wurden. Zeitgleich wurde die SEG Betreuung und der RTW der Bereitschaft Michelau zur Versorgung der Einsatzkräfte mit Kaltgetränken und zur Absicherung dieser alarmiert. Es war eine leichtverletzte Person zu beklagen. Nach ca. drei Stunden war für alle Einsatzkräfte Einsatzende. - 100% Ehrenamtlich!
Beim Brand waren im Einsatz:

- RK Kronach 71/20
- RK Burgkunstadt 76/1 (auf Anfahrt abbestellt)
- RK Bamberg 71/4 (auf Anfahrt abbestellt)
- RK Lichtenfels 7
- RK Bad Staffelstein 14/10
- RK Michelau 71/70
- Polizei
- Feuerwehr
- THW


Wohnhausbrand in Weismain

Datum: 13/10/2018

Am 10.10.2017 um kurz nach 23 Uhr alarmiert die ILS Coburg ein Großaufgebot von Rettungskräften nach Weismain.

Hier war es zu einem Brand in einem Wohnhaus gekommen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Umliegende Häuser zum Brandobjekt mussten vorsorglich evakuiert werden. Die SEG Betreuung richtete eine Betreuungsstelle ein und versorgte 15 Anwohner.

Erst spät in der Nacht konnte der Einsatz beendet werden.

Aus rettungsdienstlicher Sicht waren folgende Kräfte im Einsatz:

- RK Lichtenfels 7
- KA Lichtenfels 12/2
- RET Weismain 71/1
- RK Burgkunstadt 76/1
- RK Zettlitz 71/1
- RK Michelau 71/70
- SEG Betreuung Bad Staffelstein